Thurn Film

Der Filmemacher Valentin Thurn drehte über 40 Dokumentationen fürs Fernsehen, vor allem für ARD, ZDF und ARTE.

Sein neuer Film „Taste the Waste“ war einer der erfolgreichsten Dokumentarfilme in den deutschen Kinos 2011. Er gewann den Umwelt-Medienpreis der Deutschen Umwelthilfe und weitere 15 Preise im In- und Ausland. Zum Thema Lebensmittelverschwendung hat er 2011 das Buch „Die Essensvernichter“ geschrieben und 2012 das „Taste the Waste“-Kochbuch.

Valentin Thurn gründete 1993 mit Journalisten aus über 50 Ländern die „International Federation of Environmental Journalists“ und ist Vorsitzender des „Foodsharing e.V.“