Forschungszentrum für Bioökonomie Universität Hohenheim

Das wesentliche Ziel der Bioökonomie ist es, den Wandel zu einer Wirtschaft voranzutreiben, die auf erneuerbaren und nachwachsenden Rohstoffen basiert. Dies ist ein zentrales Anliegen von Politik und Gesellschaft – und das strategische Leitthema der Universität Hohenheim.


Die Aufgabe des Forschungszentrums Bioökonomie ist es, diese interdisziplinäre Thematik gezielt und nachhaltig an der Universität zu etablieren und umzusetzen.


Das Zentrum bearbeitet fakultätsübergreifend die zentralen Forschungsthemen der Bioökonomie. Es unterstützt aktiv die Einwerbung und Durchführung nationaler und internationaler Verbundprojekte an den Fakultäten und Instituten der Universität.

 

Das Forschungszentrum ist Partner bei SAVE FOOD der FAO: a global initiative on food losses and waste reduction.